Tokon - Lamspringe
 
  Willkommen
  Über Uns
  Was ist Karate?
  Trainingszeiten
  Mitgliedschaft
  Aktuelles
  Termine
  Trainingspogramm
  Prüfungsordnung
  Aktivitäten 2005
  Aktivitäten 2006
  Aktivitäten 2007
  Aktivitäten 2008
  Aktivitäten 2009
  Aktivitäten 2010
  Aktivitäten 2011
  => Schwimmausflug 2011
  => Lehrgang Göttingen 2011
  => Braunkohlwanderung 2011
  => Budo-Lehrgang Giesen
  => Kata-Marathon in Berlin 2011
  => Frühjahrslehrgang in Syke 2011
  => Karate-Sommerzeltlager 2011
  => Selbstverteidigung für Kinder
  => 100-Jahr-Feier Tuspo Lamspringe
  => Ferienpassaktion 2011
  => Kata-Marathon Alfeld 2011
  => Weihnachtsfeier 2011
  Aktivitäten 2012
  Aktivitäten 2013
  Aktivitäten 2014
  Aktivitäten 2015
  Aktivitäten 2016
  Aktivitäten 2017
  Aktivitäten 2018
  Aktivitäten 2019
  Galerie
  Kontakt
  Gästebuch
  Linkliste
Selbstverteidigung für Kinder
Am Samstag, den 04. Juni 2011 fand ein Selbstverteidigungskurs für unsere Karatekinder statt. Vanessa und Christine Fehlig konnten mit Philippe Laurent aus Hildesheim einen kompetenten, erfahrenen Kampfsportler verpflichten. Philippe zeigte unseren Karatekids wie man sich wehren kann und kein Opfer wird. Gerade in der Schule muss man sich wehren können und sich richtig verhalten, da Mobbing ein immer größeres Problem wird. Um  10.00 Uhr trafen die 10 angemeldeten Kinder an der Grundschulturnhalle Lamspringe ein. Gezeigt und geübt wurden Arm- und Beintechniken, Hebel, Befreiung aus Umarmungen etc.,  Angriffe von Stöcken und Messern abwehren. Was macht man wenn man geschupst oder an den Haaren festgehalten wird - um nur einiges zu nennen. Es war für die jüngeren Kinder sowie für Jugendliche etwas dabei und allen hat es viel Spaß gemacht. in der Mittagspause wurden Getränke und Brötchen angeboten und viel über die gezeigten Dinge diskutiert. Gegen 16.00 Uhr wurde der Lehrgang beendet. Alle Kinder waren begeistert - der Tag hatte sich gelohnt und unsere Kinder selbstbewusster und selbstsicherer gemacht. Sie lernten aber auch, dass die beste Selbstverteidgung es ist einem Kampf aus dem Weg zu gehen - Jeder vermiedene Kampf ist ein gewonnener Kampf. Aber man muss auch wissen, wie man sich im Notfall wehren kann. Für die Teilnehmer entstand ein Unkostenbeitrag von 5,00 Euro pro Person, die Differenz wurde aus der Spartenkasse übernommen.  Wir danken Philippe Laurent, der u.a. Meister in verschiedenen Kampfkünsten, Personenschützer etc. ist, für seinen kompetenten Unterricht und würden uns freuen evtl. nächstes Jahr, wenn genügend Interesse besteht , wieder einen Lehrgang anbieten zu können. Auch ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren.
News  
  Donnerstags kein Training. Heberturnhalle weiterhin gesperrt.
Siehe Aktuelles
 
Facebook Like-Button  
 
 
Heute waren schon 10 Besucherhier!
Wir sind Mitglied im DKV
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden