Tokon - Lamspringe
 
  Willkommen
  Über Uns
  Was ist Karate?
  Trainingszeiten
  Mitgliedschaft
  Aktuelles
  Termine
  Trainingspogramm
  Prüfungsordnung
  Aktivitäten 2005
  Aktivitäten 2006
  Aktivitäten 2007
  => Trainingscamp 2007 Hohegeiß
  => 10 Jahre Karate in Lamspringe
  => Ferienpass 2007
  => Prüfungen Herbst 2007
  => Weihnachtsfeier 2007
  Aktivitäten 2008
  Aktivitäten 2009
  Aktivitäten 2010
  Aktivitäten 2011
  Aktivitäten 2012
  Aktivitäten 2013
  Aktivitäten 2014
  Aktivitäten 2015
  Aktivitäten 2016
  Aktivitäten 2017
  Aktivitäten 2018
  Aktivitäten 2019
  Galerie
  Kontakt
  Gästebuch
  Linkliste
Ferienpass 2007

 Bericht vom 30.08.2007:

Ferienpassaktion 2007 bei den Karateka’s in Lamspringe.

 

Auch die Karatesparte des Tuspo’s Lamspringe beteiligte sich wieder an den dem Lamspringer Ferienpass. Es kamen 14 Ferienpasskinder am 1. August 2007 nachmittags in die Grundschulturnhalle in Lamspringe um zu sehen, was die Karate-Kids so beim Training machen. Die Halle war jedoch gefüllt, da außer den Kindern, die der Ferienpasseinladung gefolgt waren, viele der Kinder der Karatesparte da waren, um Ihren Sport zu zeigen. Zuerst begrüßte  Herr Martensen von der Samtgemeinde Lamspringe die Kinder. Der sportliche Leiter der Karatesparte, Peter Scholz, war leider verhindert und so gestaltete Frank Hengstler das Training.

Zuerst wärmten sich alle Kinder beim Laufen auf. Danach begann das eigentliche Karate-Training mit einfachen Tritten und Schlägen. Frank Hengstler zeigte den neugierigen Kindern die Übungen. Unterstützt wurde er dabei von Erwachsenen und Jugendlichen der Karatesparte. Diese führten Kata’s  sowie einen Zweikampf vor. Neben den Grundtechniken, sowie einer einfachen Kata, versuchten sich die Kinder auch an einer Selbstverteidigungsübung.

Karate dient nicht nur zur Körperbeherrschung, sondern man lernt auch, sich im Ernstfall zu wehren - mit ganz einfachen Techniken, zur Stärkung des Selbstbewusstsein und der Selbstsicherheit. In der Pause stärkten sich alle Kinder bei Getränken und kleinen Knabbersachen. Die Kinder verbrachten einen schönen Nachmittag und gewannen einen Eindruck, wie man mit viel Spaß und Abwechslung diese Sportart ausüben kann. Mit einem Abschlussfoto wurde das Training beendet.


Wer Interesse an dieser Sportart gefunden hat, ist herzlich eingeladen zu den normalen Trainingszeiten in die Heberturnhalle zu kommen. Auskunft erteilt gern Claudia Hengstler Tel. 05183 / 957200 oder Peter Scholz, Tel. 05183 / 400

 




News  
  Letzte Training ist am Do. 15.12.22.
Erstes Training in 2023 ist Do. 12.01.23
Siehe Aktuelles
 
Facebook Like-Button  
 
 
Heute waren schon 3 Besucherhier!
Wir sind Mitglied im DKV Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden